Eric Stehfest: Premiere von "Trieb - Tanzen heißt Leben" - Dailywall
EXKLUSIV

Eric Stehfest: Premiere von „Trieb – Tanzen heißt Leben“

Es war ein großer Abend für Eric Stehfest – am 22. Oktober präsentierte er seinen Film „Trieb“ einem großen Publikum. Wir waren für dich bei der Premiere. Wen wir dort trafen? Begeisterte Kollegen und einen ziemlich nervösen Eric.

bild_10

Es gehört immer ein bisschen Überwindung dazu, mit seinem künstlerischen Werk vor ein breites Publikum zu treten. Auch Eric ging es an diesem Abend wohl kaum anders: „Wir haben uns echt viel Mühe gegeben und haben alles selber gemacht. Ich bin sehr aufgeregt; es ist natürlich ein großer Schritt mit einem Film in der Form an die Öffentlichkeit zu gehen.“

Oana Nechiti: „mein Herzensprojekt“

Glaubt man jedoch Erics Kollegen, war die ganze Aufregung unbegründet. „Ich freue mich für Eric und was er hier auf die Beine gestellt hat ist einfach unfassbar“, weiß Anne Menden über die Arbeit an Erics neuntem Film zu berichten. Auch für Oana Nechiti war es ein besonderer Abend, stand sie bisher doch eher als Tänzerin vor der Kamera: „Das ist das erste Mal, dass ich in einem Film mitspiele. Das Projekt bedeutet mir sehr viel. Es ist mein Herzensprojekt.

img_5117

img_5102

banner