Kaja Schmidt-Tychsen ᐅ Alles über deinen Star | Dailywall.de

Kaja Schmidt-Tychsen


Über mich

Hüüt


Schauspielerin Kaja Schmidt-Tychsen ist ein echtes Landkind – und das ist bis heute noch so geblieben: Die Schauspielerin spielt seit knapp sechs Jahren in der täglichen Serie „Alles was zählt“ die Rolle der „Jennifer Steinkamp“. Die mondäne Serienfigur kann ein ziemliches Biest sein, ganz anders ist aber Kaja Schmidt-Tychsen im wahren Leben. Sie ist eher der entspanntere Typ und verbringt ihre Zeit am liebsten mit ihrer Familie – mit der sie übrigens auf einem Naturhof lebt. Aber nicht allein. In der Hofgemeinschaft leben noch acht weitere Personen.

Ihre Schauspiel-Karriere begann klassisch im Theater – für ihre Darbietung der Luise in „Kabale und Liebe“ am Grenzlandtheater Aachen wurde sie 2006 mit dem Karl-Heinz-Walther-Preis als beste Nachwuchsschauspielerin ausgezeichnet.

Kaja Schmidt-Tychsen wurde 1981 in Flensburg geboren, studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Rostock und spricht fließend dänisch.

banner